TC Oberau e.V.
Tennis spielen mit Panoramablick

Grüß Gott und ein herzliches Willkommen auf der Internetseite des Tennisclub Oberau!


Der TC Oberau ist ein kleiner Verein in Oberbayern, nahe Garmisch-Partenkirchen, bei dem Alt & Jung zu Hause sind. 

Auf 3 Sandplätzen kann Tennis gespielt werden und in unserem gemütlichen Vereinsheim die Energie wieder aufgeladen werden.

Dabei gibt es einen  wunderbaren Blick auf das Wettersteingebirge mit Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze (2962m), zu genießen! 


"Erfolgreiche U12 + U15 Mannschaften 2021 "

Oberauer Tenniskinder in der U12 und U15 dominieren ihre Spielrunde und werden ungeschlagen Meister

Die Oberauer U12 ging sicherlich als einer der Favoriten in die aktuelle Spielrunde. Man wusste Bescheid über die eigene Stärke, aber selbstverständlich wollte man keinen Gegner unterschätzen.

Mit dem ESV Werdenfels war im ersten Spiel eine Mannschaft zu Gast mit der man sich auf Augenhöhe sah. Allerdings liefen die Spiele deutlicher als erwartet. Nicht einen Satzgewinn gewährte der TCO seinen Gästen und setzte mit dem 6:0 ein klares Ausrufezeichen.

Auch der SC Grainau war eine Mannschaft, welche man nicht unterschätzen wollte. Die Spiele liefen diesmal zwar knapper, allerdings war der erneut deutliche Erfolg nie in Gefahr. Vom Eibsee reiste man mit einem ungefährdeten 5:1 Sieg zurück nach Oberau.

Dass die diesjährige U12 des TC Oberau im Grunde zu Stark für diese Liga war, zeigte sich spätestens beim 6:0 in Penzberg. Sämtliche Einzelpaarungen endeten 6:0, 6:0, lediglich in den Doppelbegegnungen gewährte man den Gästen jeweils einen Spielgewinn. Trotz des spielerischen Klassenunterschiedes ließen es sich die Kinder (Penzberg und Oberau) nicht nehmen, die Rückreise aus freundschaftlichen Gründen bis weit in den Abend hinein hinaus zu zögern.

Gegen die sich tapfer wehrenden Gäste aus Krün ließ Oberau ein weiteres 6:0 folgen. Sara Baumgärtner, Jeannine Kossack, David Voith und Moritz Lichtmess waren in ihren Partien teils deutlich überlegen und sorgen für ein weiters Erfolgserlebnis.

Zum Saisonabschluss gewährte der Spielplan das Aufeinandertreffen mit dem ebenfalls ungeschlagenen TC Kochel. Der Sieger dieses letzten Saisonspieles durfte sich mit der Meisterkrone schmücken. David Voith und Sara Baumgärtner stellten frühzeitig die Weichen auf Sieg und gewannen ihre Spiele deutlich. Durch den anschließenden Erfolg von Lea Klein in einer sehr spannenden Partie war das Meisterrennen bereits entschieden. Somit gewann der TC Oberau auch das letzte Saisonspiel und schloss die Spielrunde ohne Punktverlust auf dem ersten Tabellenplatz ab.

Wünschen wir den Kindern im Jahr 2022 in der nächsthöheren Spielklasse erneut spannende und erfolgreiche Spiele und eine Verletzungsfreie Saison.

Zu erwähnen ist vor allem auch der freundschaftliche Umgang innerhalb und außerhalb des Platzes von den Kindern, den Eltern, Fans und Zuschauern.

Die intensiven Trainingseinheiten und vor allem das selbstständige und regelmäßige spielen untereinander bescherten der U12 die verdiente Meisterschaft mit souveränen 12:0 Punkten.

Gratulation an die U12-Kinder vom TC Oberau zur Meisterschaft und Gratulation zum Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse.

U12: David Voith, Lea Klein, Sara Baumgärtner, Moriz Lichtmeß, Frieda, Jeannine Kossack



Mit gemischten Gefühlen, aber gesundem Selbstvertrauen startete die U15 in die diesjährige Spielzeit.

Eine Standortbestimmung sollte der Saisonauftakt bei der schwer einzuschätzenden Mannschaft in Murnau sein. Allerdings stellte sich der Gegner nicht als die erwartete Hürde, sondern nach den sechs absolvierten Partien eher als Kanonenfutter dar.

Die Entscheidung war bereits nach den Einzeln abzusehen,

da Murnau der konzentriert agierenden Mannschaft aus Oberau zu keiner Zeit Paroli bieten konnte.

Am Ende stand ein souveräner 5:1 Auftakterfolg zu buche.

Am zweiten Spieltag ließ der TC Oberau einen weiteren deutlichen Erfolg gegen Eibsee Grainau folgen. In vier Einzelpartien und 2 Doppeln gewährte man den Gegnern lediglich einen einzigen Satzgewinn und setzte mit dem 6:0 Erfolg ein weiteres Ausrufezeichen.

Auch im folgenden Auswärtsspiel in Krün ließ Oberau nichts anbrennen. Durch zum Teil sehr deutliche Erfolge von Paula Baumgärtner,

Tabea Oeffner und Laura Klein in den Einzeln und ein 6:1, 6:1 und ein 6:0, 6:2 in den folgenden Doppelspielen konnte der TCO einen weiteren Erfolg ohne Satzverlust aus dem Isartal mit in die Heimat nehmen.

Eine Woche später folgte das erneute Aufeinandertreffen mit Murnau. Nach Siegen von Paul Nückles und Jakob Oeffner, konnten die Gäste vom Staffelsee mit zwei knappen Siegen in den Einzeln ausgleichen. Souverän und deutlich sicherte sich unsere heimischer TC allerdings die Doppel und fuhr dadurch im vierten Spiel den vierten Sieg ein.

Heraus zu heben ist nicht nur die spielerische Qualität aller sechs eingesetzten Kinder, sondern vor allem der freundschaftliche Umgang und der Teamspirit den man immer wieder im gegenseitigen Unterstützen und Anfeuern feststellen durfte. Die Nachmittage waren angenehme Zusammenkünfte, zu denen auch die Eltern, Zuschauer und Fans ihren Teil dazu beitrugen.

Mit einem Punktgewinn in Grainau konnte im folgenden Spiel die Meisterschaft bereits gesichert werden. Das Team begann gegen die befreundete Mannschaft vom Eibsee sehr konzentriert.

Nach vier deutlichen Erfolgen in den Einzeln war die Entscheidung bereits frühzeitig gefallen. Im Doppel ließ Oberau einen weiteren Sieg folgen. Eine einzige knappe Niederlage im Match-Tie-Break war kein Beinbruch brachte einen 5:1 Erfolg ein.

Zum Saisonabschluss brannten Laura Klein, Jakob Oeffner und

Paul Nückles im Duell mit dem TC Krün nochmal ein Feuerwerk ab und gewannen ihre Einzel jeweils mit 6:0, 6:0.

Somit wurde die Saison mit einem 4:2 gegen die tapfer kämpfenden Isartaler abgeschlossen.

Mit 12:0 Punkten war die Meisterschaft eine logische Folge der intensiven Trainingseinheiten und koordinierten Mannschaftsführung.

Gratulation an die U15 vom TC Oberau zur Meisterschaft und Gratulation zum Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse.






 




  



...Impressionen... 

 

DSC_1338
DSC_1338
DSC_3678
DSC_3678
DSC_3690
DSC_3690
DSCF0196
DSCF0196
thumb_DSC_6521_1024
thumb_DSC_6521_1024
thumb_DSC_6529_1024
thumb_DSC_6529_1024
thumb_DSC_6528_1024
thumb_DSC_6528_1024
thumb_IMG_1981_1024
thumb_IMG_1981_1024
thumb_DSC_6534_1024
thumb_DSC_6534_1024
TC Oberau 2015 (5)
TC Oberau 2015 (5)
TC Oberau 2015 (3)
TC Oberau 2015 (3)
TC Oberau 2015 (2)
TC Oberau 2015 (2)
DSC03513
DSC03513
DSCF0201
DSCF0201
DSCF0205
DSCF0205